Kommunikationslösungen für B2B-Märkte: Kongress der Deutschen Fachpresse nimmt individuelle Kundenbedürfnisse in den Blick

Der Werbemarkt im Fokus: Welche Strategien in der Marketingkommunikation zum Erfolg führen, zeigten unter dem Motto "Erfolgreiche Kommunikationslösungen für B2B-Märkte" deutsche Fachmedienhäuser am Kongress der Deutschen Fachpresse am 14. und 15. Mai 2014 in Essen. Mit mehr als 40 nationalen und internationalen Rednern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien und einem praxisorientierten Rahmenprogramm bestehend aus Business-Frühstücken, Sessions und Workshops fand der Kongress mit über 550 Teilnehmern zum dritten Mal im Q2 des ThyssenKrupp Quartiers in Essen statt. Dabei gaben Redner wie Adrian Barrick (Foto, United Business Media, UK), Dr. Andreas Bauer (KUKA Roboter) und Andreas Winiarski (Rocket Internet) wertvolle Impulse für Kommunikationsstrategien und neue Geschäftsmodelle. Feierlicher Höhepunkt des Kongresses war die Verleihung der Branchenawards "Fachmedium des Jahres" und "Fachjournalist des Jahres" am 14. Mai, die im Anschluss in den "Abend der Kommunikation" überging. Prominenter Abschlussredner am zweiten Kongresstag war Nicolas Clasen, Autor des Buches "Der digitale Tsunami".

"Über 550 Teilnehmer haben wieder eindrucksvoll bestätigt, wie wichtig der Fachpresse-Kongress als jährlicher Treffpunkt der B2B-Community ist. Inhaltlich wurde deutlich, dass B2B-Kommunikation in Zukunft immer mehr eine Frage integrierter Lösungsangebote sein wird als ein bloßes Nebeneinander einzelner Werbemöglichkeiten. Hier helfen starke Medienmarken. Außerdem gilt es, weiterhin intensiv die Innovationskraft in den Verlagen zu stärken. Fachmedienhäuser sind multimedial aufgestellte Zielgruppenspezialisten, die den Anspruch haben, ihren Kunden stets das beste Angebot zu machen. Unserem Gastgeber ThyssenKrupp danken wir für drei inspirierende Jahre im modernen Kongresszentrum Q2 in Essen und die ausgezeichnete Zusammenarbeit", zieht Bernd Adam, Geschäftsführer der Deutschen Fachpresse, Bilanz.

Der Kongress der Deutschen Fachpresse ist das Branchentreffen der deutschen Fachmedienhäuser und die zentrale Plattform für den Wissensaustausch und den Dialog in der Fachmedienbranche. Im kommenden Jahr wechselt der Kongress seinen Standort und findet vom 20. bis 21. Mai 2015 in Frankfurt statt.

Alle Informationen rund um den Kongress der Deutschen Fachpresse und Pressefotos zum Download hier.