Philipp Ganzmüller

Geschäftsführender Gesellschafter, Creditreform Bayreuth, München und Rosenheim

Nach dem Abitur 1995 in Bayreuth studierte er in Bayreuth und München Rechtswissenschaften, 2000 und 2003 legte er die beiden juristischen Staatsexamina in München ab. 2004 ließ er sich in Hamburg als Rechtsanwalt nieder. Gleichzeitig übernahm er die Geschäftsführung einer Rechtsanwalts-Infrastruktur-GmbH, die sich außerdem mit dem Aufkauf von Portfolien aus notleidenden Forderungen befasst.

Als Vertragsanwalt der Creditreform in Hamburg baute er im Haus der Creditreform Hamburg ein Kompetenzzentrum für anwaltliche Dienstleistungen für verschiedene Creditreform-KGs auf. Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit waren die Beitreibung von Forderungen aus Versicherungsverhältnissen, Telekommunikationsverträgen und Werkverträgen sowie die rechtliche Beratung der Creditreform-Mitglieder im Vertragsrecht.

Als geschäftsführender Gesellschafter ist er für die Creditreform Bayreuth Ganzmüller, Groher & Kollegen KG, Creditreform München Ganzmüller, Groher & Kollegen KG sowie seit Juli 2015 für die Creditreform Rosenheim Karl & Kollegen KG tätig.

Philipp Ganzmüller widmet sich in seiner Freizeit einer Reihe von Ehrenämtern. Er ist Mitglied der Vollversammlung der IHK Oberfranken in Bayreuth.